Office 2007 | ajixxo.de Weblog

Auf diesen Seiten finden Sie alle Beiträge, die der Kategorie: Office 2007 zugeordnet sind.

Die Datumsfunktion in Excel

Das Datum spielt in Excel eine entscheidende Rolle. Viele Benutzer verwenden Excel, um die Tabellenkalkulation beispielsweise als Buchungssoftware oder Warenbestandsverwaltung oder auch für Qualitätssicherungsmaßnahmen zu verwenden. In allen Fällen wird eine Spalte des Excel Tabellenblattes meistens das Datum sein.

Datumsfunktionen in Excel

Excel erlaubt es per sogenannten Shortcuts verschiedene Datumsfunktionen zu verwenden. So kann man in einer Excel Tabellenzelle mit dem Shortcut STRG + . das heutige Datum einfügen. Dieses Datum wird als statischer Wert gespeichert, wo hingegen die Funktion =heute() bei jedem Öffnen des Tabellenblattes das Datum mit dem aktuellen Datum ersetzt. Die Funktion =heute() kann man verwenden, um bei Ausdrucken immer den aktuellen Stand der Tabelle mit anzugeben. Hat man etwas an dem Excel Tabellenblatt verändert und druckt es erneut aus, wird bei „Stand vom:“ mit der Excelfunktion =heute() das aktuelle Datum mit ausgegeben.

Ersteres kann man für die Erfassung von Buchungen oder Fehlererfassung im Qualitätsmanagement nutzen. Zweiteres zum Beispiel zum Ausdruck von Lagerbeständen zu einem immer aktuellen Datum, um so die verschiedenen Revisionsstände der Ausdrucke im Überblick zu halten.

Microsoft Outlook 2007 Anlagen speichern und sichern

Outlook 2007 bietet nicht nur hervorragende Möglichkeiten, EMails zu ordnen, mit Kommentaren zu versehen, Signaturen individuell zu erstellen oder seine Kontakte zu verwalten. Eine weitere Möglichkeit ist es, mehrere Anlagen aus EMails mit einem Mal zu speichern. Wer oftmals EMails mit mehreren Anlagen erhält, wünscht sich eine schnellere Vorgehensweise, als jede Anlage im Outlook einzeln zu speichern. Bei vielen Anhängen kann diese Einzelspeicherung viel Zeit kosten.

Einzelne Anlagen in Outlook 2007 speichern

Kompletten Artikel “Microsoft Outlook 2007 Anlagen speichern und sichern” lesen »

Berechnung der kritischen Menge mit Microsoft Excel

kritische Menge als SchnittpunktDie Berechnung der kritischen Menge nimmt man vor, wenn man Investitionen für Unternehmen oder auch Existenzgründer vergleicht. Die kritische Menge ist dabei die Menge, bei der die Summe der Kosten der einen Maschine oder Investition mit der Summe der Kosten der anderen Maschine oder Investition übereinstimmt. Man kann die kritische Menge vieler verschiedenen Angebote vergleichen. Beispielsweise funktioniert dies auch mit Kraftfahrzeugen, Lastkraftwagen, Druckern oder Stromanbietern.

Die Berechnung einer kritischen Menge mit Microsoft Excel setzt voraus, dass man alle anfallenden Kosten der zwei oder mehr zu vergleichenden Maschinen genau kennt. In unserem Beispiel des Druckkostenvergleiches für Farblaserdrucker von Brother habe ich bereits kurz gezeigt, wie eine entsprechende Ansicht aussehen kann.

Kompletten Artikel “Berechnung der kritischen Menge mit Microsoft Excel” lesen »

EMail Signaturen in Outlook 2007

Ich nutze im Outlook mehrere EMailadressen, bei denen ich andere Signaturen verwende. Diese zu erstellen und zu verwalten ist im Outlook ziemlich einfach. Was in früheren Outlookversionen nicht möglich war, habe ich das erste mal im Outlook 2007 gesehen. Nämlich das man auch beim Antworten zwischen den EMailkonten hin und her schalten kann und Outlook automatisch trotzdem eine andere Signatur anhängt.

Ich finde diese Funktion wunderbar. Kompletten Artikel “EMail Signaturen in Outlook 2007” lesen »

Neues EMail Konto erstellen im Outlook 2007

Wie richtet man im Microsoft Outlook 2007 ein EMailkonto als Pop3 EMailpostfach ein. Dies ist von der Vorgehensweise recht einfach. Zuerst benötigen Sie einen EMailhoster, der Ihnen den Posteingangs- und Postausgangsserver angibt. Insofern Sie eine gültige Domainregistrierung haben erfahren Sie sicher im Einstellungsbereich, mit welchen Daten Sie Outlook füttern müssen, um Ihre EMails über dieses komfortable Programm abrufen zu können. Kompletten Artikel “Neues EMail Konto erstellen im Outlook 2007” lesen »