Dropshipping mit einem eBay Shop | ajixxo.de Weblog

Dropshipping mit einem eBay Shop

Der Inhalt dieses Artikels soll in erster Linie dazu dienen, Existenzgründern die Möglichkeit des Dropshippings zu erläutern. Dies bedeutet eine kurze Einführung, was Dropshipping eigentlich bedeutet und wie man auch ohne viel Eigenkapital am Anfang einer Existenzgründung zusätzliche Umsätze und Gewinne erwirtschaften kann. Die Möglichkeit mittels Eröffnung eines eBay Shops eine große Anzahl an Kunden zu erreichen, ist die Basis dieser Überlegung. Ein Shop bei ebay ist schnell eingerichtet und man kann sofort starten seine eigenen Artikel oder die per Dropshipping zu verkaufenden Artikel in Mein eBay einzustellen.

1. Was ist Dropshipping

2. Wie finde ich günstige Lieferanten

3. Wie verkaufe ich effektiv und effizient

1. Was ist Dropshipping

Als Dropshipping oder Dropshipment bezeichnet man kurz und prägnant das Handeln von Waren ohne eigene Lagerhaltung. Der Artikel wird also erst gekauft, wenn dieser bereits im Shop bei eBay an den Endkunden verkauft wurde. Auf der einen Seite hat man als Dropshipping Händler durch diese Art des Onlinehandels eine geringere Kapitalbindung als bei einem Onlinehandel mit Lager. Auf der anderen Seite birgt diese Variante des eCommerce natürlich auch einige Nachteile und Gefahren. So setzt man sich als Dropshipping Händler der Gefahr aus, dass beispielsweise der Artikel im Shop bei eBay verkauft wurde, jedoch bei dem Lieferanten gerade ausverkauft ist. Weiterhin gibt es Großhändler, die keinen direkten Versand an Endkunden anbieten. Hier ist der eBay Shopbesitzer also selbst in der Pflicht, die Ware zu kaufen, zu verpacken und zu versenden. Diese Zeit muss also bei der Preiskalkulation unbedingt mit einbezogen werden. Mit einer Anmeldung bei der eFiliale von DHL bzw. der Deutschen Post kann man mit einer Onlinebuchung von Porto und Paketmarken zusätzlich Geld für den Versand sparen.

2. Wie finde ich günstige Lieferanten

Der bedeutenste Vorteil im Handel generell und somit auch beim Dropshipping oder Onlinehandel besteht darin, den günstigsten Lieferanten für einen Artikel zu finden. Mit den eigenen Aufschlägen aus der Preiskalkulation heraus hat man dann auch die Chance den Artikel am Markt, eBay Shop oder seinem eigenen Webshop am preiswertesten anzubieten. Die Chance daraus einen erfolgreichen Verkaufshit zu machen steigt sehr stark an.

Eine häufige Alternative bei Angeboten in eBay Shops sind die aktuellen Werbeartikel der bekannten Großmärkte in Deutschland. So erhält man nach der Anmeldung bei Metro, Selgros & Co. wöchentlich die aktuellen Werbeflyer. Teilweise sind der gute und günstige Angebote enthalten, die beim eigenen eBay Shop mit einer begrenzten Laufzeit eingestellt werden können. Hier birgt das Dropshipping mit diesen Artikeln allerdings die Gefahr, dass diese wie o.g. bereits ausverkauft sind. Gerade bei TOP HIT Angeboten der Metro in den Bereichen Spielzeug, Kosmetik oder Konsolenspielen sind die Angebote bereits am ersten Tag der Werbewoche teilweise nicht mehr oder nur in begrenzten Stückzahlen verfügbar.

Günstige Lieferanten für den eigenen Shop bei eBayViele Händler bei eBay verkaufen auch in deren Region hergestellte Produkte. Ein guter Tip ist es, bei kleineren Produktionsbetrieben in der Region nachzufragen, ob man von der aktuellen Produktpalette Artikel per Dropshipping verkaufen kann bzw. ob der Produzent daran interessiert ist. Natürlich lohnt es sich aufgrund der Kunden bei eBay mehr, Artikel für Endverbraucher herauszusuchen. Dennoch kann man auch Artikel für den Industrie- und Produktionsbedarf berücksichtigen. Die dafür vorgesehenen Kategorien bei eBay lassen einem freie Hand, welche Artikel angeboten werden sollen.

Eine weitere, jedoch nicht kostenlose Variante, günstige Lieferanten für den Shop bei eBay zu finden ist das Abo vom Internethandel Magazin. Bei einem Jahresabo erhalten Sie Zugriff auf ein Lieferantenverzeichnis für deutsche und internationale Großhandelskontakte. Laut Aussage des Betreibers von internethandel.de wird dieser Lieferantenkatalog seit sechs Jahren stetig erweitert und aktualisiert.

Der Vorteil für Leser des Magazins besteht darin, bis zu 75% beim Wareneinkauf zu sparen. Das Lieferantenverzeichnis besteht laut Author aus etwa 1.000 Großhändlern und etwa 2.000 Produzenten. Bis zu 800.000 Produkte können so günstiger erworben werden.

Eine kostenlose Leseprobe kann man auf der Seite von Internethandel anfordern.

3. Wie verkaufe ich effektiv und effizient

Die Preisfindung für angebotene Artikel in einem Shop bei eBay gestaltet sich für Anfänger aufgrund von Gebühren für Angebotserstellung, Verkaufsprovisionen für eBay oder Kontogebühren im genutzten Paypalkonto oftmals schwierig. Mit einer einfachen Exceltabelle kann man jedoch mittels Einkaufspreis, erdachtem Verkaufspreis bei eBay sowie den Kosten für den Versand von Metro- oder Selgrosartikeln vorab den zu erwartenden Gewinn pro Artikel sehen.

Die Exceltabelle zur Berechnung des Nettogewinns bei einer Auktion können Sie downloaden. Ich übernehme jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit der Berechnungen sowie für die Aktualität der verschiedenen Gebühren. Weiterhin gibt es Kategorien bei eBay, welche nur mit 7% Verkaufsprovision zu Buche schlagen. Diese werden jedoch alle pauschal mit dem höheren, bei Verkäufen über eBay Shops, Prozentsatz für Verkäufe berechnet.

Weiterhin ist zu beachten, dass die Tabelle so aufgebaut ist, dass Kosten, die für den Versand des Artikels kalkuliert werden nicht extra aufgeführt werden. Aufgrund der höheren Verkaufschance für Artikel in Shops bei eBay, die „kostenlos“ versandt werden, wird der Preis für Verpackung und Versand mit auf den vorgeschlagenen Artikelpreis aufgeschlagen. Somit erhöhen sich auch Verkaufsprovision und bei Bezahlung per Paypal auch die Paypalgebühren.

Ähnliche Beiträge:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.